Verein Kohlenbahnen e.V.
Sitz Meuselwitz


Traditionsbahn • Technisches Museum • Modellbahn • Kulturbahnhof


Neuigkeiten

Sturmtief deckt Kohlebahn-Dach in Meuselwitz ab

Artikel Leipziger Volkszeitung 12.03.2019

Auf 20 000 bis 25 000 Euro schätzt Kohlebahnchef Karsten Waldenburger den Schaden, den Sturmtief Eberhard am Dach des Lokschuppens in Meuselwitz angerichtet hat. Auch entlang der Strecke stürzten durch die orkanartigen Böen zahlreiche Bäume um und mussten beseitigt werden.
Meuselwitz
Orkantief „Eberhard“ hat am Sonntag auch bei der Kohlebahn für erhebliche Schäden gesorgt. So wurden Teile des Daches am Lokschuppen regelrecht abgedeckt. Am Dienstag begutachtete Vereinschef Karsten Waldenburger die Schäden genauer. „Offensichtlich hat sich der Windsog vor allem im zweiten Schiff des Daches regelrecht festgebissen und von dort neben ganzen Bahnen an Dachpappe sogar Holzbretter weggerissen“, schildert Waldenburger.

Er schätzt, dass ein Schaden zwischen 20 000 und 25 000 Euro entstanden sei. „Das ist aber nur eine erste grobe Schätzung“, so Waldenburger, der jetzt die Versicherung über den entstandenen Schaden informieren wird. Das am Sonnabend geplante Konzert mit dem Weißenfelser Gitarrist und Sänger Carly Peran könne trotzdem stattfinden. „Unser Glück im Unglück war, dass nur der Dachbereich betroffen war, unter dem sich unsere Technikräume befinden, aber keinerlei Publikumsverkehr ist.“
Auch auf der Strecke der Kohlebahn gab und gibt es eine Menge aufzuräumen. „Dort hat der Sturm ebenfalls zahlreiche Bäume umgelegt. Unsere Mitarbeiter waren schon Montag draußen, um umgestürzte Bäume wegzuräumen, und sind es auch am Dienstag wieder. Ich denke aber, dass wir bis zum Wochenende mit der kompletten Beräumung durch sind und wieder durchgängig gefahren werden kann. Der geplante offizielle Saisonstart am 7. April ist auf jeden Fall nicht in Gefahr“, versichert der Vereinschef.
Von Jörg Wolf

Spendenaufruf
Möchten Sie unseren Verein mit Geld- oder Sachspenden unterstützen? Jede noch so kleine Spende bringt uns unserem Ziel ein Stück näher. Wenn Sie also spenden möchten, steht Ihnen dafür das Konto des Vereins Kohlebahnen e.V. zur Verfügung.

Die Kontodaten lauten:
Verein Kohlebahnen e.V.
VR-Bank Altenburger Land - IBAN: DE88 8306 5408 0003 6481 84 - BIC: GENODEF1SLR
Gern stellen wir Ihnen ab einem Betrag von 50,00 Euro eine Spendenquittung aus.

Herzlichen Dank

Datum: 13.03.2019


07.04.2019 Saisonstart auf der Kohlebahn


Bald hat unsere ☃️ Winterpause ❄️ ein Ende und wir rollen voller Vorfreude in die neue Fahrsaison 2019.

Unser erster Zug startet dieses Jahr bereits am 07.04.2019 um 14.30 Uhr in Meuselwitz, um die ersten Frühlingsboten im Schnaudertal und Kammerforst zu begrüßen.

Kommen Sie vorbei und genießen die Fahrt bei schönem Wetter auf unseren offenen Aussichtswagen. Und sollte der Spätwinter noch einmal Einzug halten, stehen die wärmenden Getränke in den beheizten Wagen bereit.

Unser Kontakt zur Kohlebahn:

Bürozeiten: Mo-Fr von 9.00 bis 14.00 Uhr
Tel.: 03448-752550 oder 03448-752143 Fax: 03448-752144
Mail: kohlebahn.meuselwitz@freenet.de




Glück auf aus Meuselwitz

Datum: 10.03.2019

Fahrplanauszug Saisonstart Osterfahrt mit Osterhase

Lachen mit Bauchredner Roy Reinker

Für Samstag, 14. September 2019 haben wir eine Kaffeefahrt mit Unterhaltung im Saloon der Westernstadt geplant. Genaueres erfahren Sie unter der Rubrik Veranstaltungen.
Datum: 23.01.2019