Verein Kohlenbahnen e.V.
Sitz Meuselwitz


Traditionsbahn • Technisches Museum • Modellbahn • Kulturbahnhof


Einmal wieder Zug fahren, nicht wie jetzt üblich mit dem ICE, sondern mit ‘ner kleinen Bimmelbahn, mal so ganz gemütlich durch die Landschaft zuckeln, das wünscht sich so mancher. Bei uns können Sie das.

Kommen Sie zu uns auf den Bahnhof nach Meuselwitz, dort geht fast an jedem Sonntag im Jahr die gute alte Kohlebahn auf Tour. Die Kohlebahn ist eine Schmalspurbahn, deren Spurweite 900 mm ist.

Diese Traditionsbahn, fährt teilweise auf den Gleisen der ehemaligen Grubenbahn, die früher aus den Tagebauen die Rohkohle in die Brikettfabriken transportiert hat. Die 15 km lange Strecke führt Sie vom Stadtrand Meuselwitz ins schöne Schnaudertal und streift das Auholz mit seinen Anglerteichen.

Am kleinen Ort Wintersdorf vorbei fährt dann unsere Museumsbahn direkt durch den Kammerforst, welcher am Haselbacher See liegt. Hier entsteht eines der schönsten Naherholungsgebiete der Region. Weiter geht es dann von Thüringen nach Sachsen zur Haltestelle Regis-Breitingen und Retour nach Haselbach. Dort gibt es dann einen Stopp in unserer Westernstadt in der an jedem 3. Wochenende im August die beliebten WESTERNTAGE stattfinden. Bei einem ca. 45 minütigem Aufenthalt kann sich dann im Saloon bei Kaffee und Kuchen gestärkt werden oder Sie erkunden einfach die nähere Umgebung. Diese gemütliche Kaffeefahrt endet dann nach ca. 2,5 Stunden wieder in Meuselwitz.

Sonderfahrten für Familien-, Firmen- und Vereinsfeiern können ganzjährig gebucht werden.

Rufen Sie uns bitte an, wir beraten Sie gern.

Bürozeiten Mo – Fr 09.30 bis 14.30 Uhr 03448-752550 und 03448-752143


Spendenaufruf

Kohlebahnen e.V. Der Verein Kohlebahnen e.V. trägt mit seiner meist ehrenamtlichen Arbeit zum Wiederaufbau und Erhalt der Bergbau- und Eisenbahngeschichte bei. Die Erhaltung des technischen Erbes kostet uns mehr Geld, als wir erwirtschaften können. Wenn Sie sich für die Geschichte der Eisenbahn mit der schmalen Spurweite interessieren oder Sie besitzen handwerkliche Fertigkeiten als Lokschlosser, dann können Sie mithelfen unseren historischen Fuhrpark zu restaurieren. Werden Sie aktives Mitglied bei uns! Aber auch mit einer fördernden Rolle können Sie uns bei unserer vielfältigen Arbeit unterstützen.

Jede noch so kleine Spende bringt uns unserem Ziel ein Stück näher. Wenn Sie also spenden möchten, steht Ihnen dafür das Konto des Vereins Kohlebahnen e.V. zur Verfügung.

Die Kontodaten lauten:
Verein Kohlebahnen e.V.
Sparkasse Altenburger Land - IBAN: DE36830502001101004726
Gern stellen wir Ihnen ab einem Betrag von 50,00 Euro eine Spendenquittung aus.